Wie funktioniert eine Jalousie?

Jalousien schützen vor starker Sonneneinstrahlung, regulieren den Lichteinfall, ermöglichen Sicht nach draußen, verhindern gleichzeitig unliebsame Einsichten und beeinflussen die Wohnatmosphäre auf ansprechende Weise. 

 

Die Jalousie besteht aus parallel angeordneten Lamellen, die über Schnüre miteinander verbunden sind und von Leiterkordeln waagerecht getragen werden. Die miteinander verbundenen Lamellen lassen sich wenden, so dass sich Lichteinfall und Helligkeit Stück für Stück einstellen lassen. Je nach Neigung der Lamellen fällt also mal mehr, mal weniger Licht in den Raum.

 

 jalousien_lamellen_erfal

 

Die Bedienung der Lamellen erfolgt in der Regel über einen seitlich angebrachten Drehstab oder einen Schnurzug. Die Bedien-Variante „Mono“ ermöglicht es, die Jalousie mit einem einzelnen Mechanismus herunterzulassen, hochzuziehen und die Lamellen zu wenden. Das klassische Monokommando gibt es als Schnur, wahlweise aber auch als Kette oder Kurbel.

 

jalousie_drehstab jalousie_monokommando

 

Mit dem Zugband lassen sich die Lamellen nach oben zu einem Paket zusammenschieben und nach unten wieder auseinanderziehen. Ausgerüstet mit elektronischen Antriebsystemen können Jalousien bewegt werden, ohne dass selbst Hand angelegt werden muss.

 

jalousie_technik

 

Die klassischen Jalousien werden aus Aluminium gefertigt. Aber es werden auch natürliche Materialien wie Holz oder Bambus zur Herstellung von Jalousien verwendet.

Aufgrund der bequemen und unkomplizierten Bedienmöglichkeiten ermöglichen Jalousien den optimalen Sicht-, Sonnen- und Blendschutz zu jeder Tages- und Jahreszeit. Ob zum Abdunkeln des Schlafraums oder für Feuchträume wie Badezimmer oder Sauna - Jalousien sind immer die richtige Lösung. 

 

Montage

Jalousien können an der Wand, an der Decke, in die Glasleiste oder auf dem Rahmen montiert werden.

Besonders praktisch und interessant für Kunststoffenster in Mietwohnungen ist die Montage-Variante mit Klemmhaltern. Mit ihnen lassen sich die Jalousien ganz einfach auf den Rahmen hängen, ohne Bohren oder Schrauben. Die ganze Konstruktion kann jederzeit wieder rückstandslos entfernt werden, ohne Bohrlöcher und etwaige Beschädigungen an den Fenstern zu hinterlassen. 

 

 Jalousie mit Klemmhaltern auf den Rahmen montiert

  

Entdecken Sie unsere leicht verständlichen und anschaulichen Erklärvideos, in denen wir Sie Schritt für Schritt durch Aufmaß- und Montageabläufe führen.

 

 

 

Zu unserer Jalousie-Auswahl